Seminare

Wissen ist Macht.

Seminare,
Online-Seminare
& Online-Trainings

mmOrthosoft® unterstützt Sie mit Gruppen oder Einzelseminaren zu allen Programmodulen. Halb - oder Ganztags, in unserem Schulungszentrum in Walldorf,  beim Anwender oder Online. Viele Seminare auch als kostengünstiges Video-Seminar verfügbar! Unser Youtube Channel unter mmOrthosoft bietet kostenlose Unterstützungsvideos und Programmerklärungen.

Fünf wesentliche Gedanken zur effektiven Branchensoftwarenutzung:

1. Eine gründliche und umfassende Seminierung ist die Voraussetzung für den "wirtschaftlichen" und "richtigen" Einsatz einer Branchensoftware:

Nur wer die Idee, die hinter einer Software steckt auch versteht, kann aus den unzähligen Bedienungsvarianten die für sich passende und die wirtschaftlich beste Variante auswählen.

2. Die laufende Weiterbildung ist der Schlüssel zum dauerhaft "wirtschaftlichen" und "richtigem" Branchensoftwareeinsatz:
So wie sich ständig Bestimmungen, Verträge und Gesetze ändern, ändert sich die Branchensoftware durch Anpassungen & Updates. Die daraus entstehenden Einsparmöglichkeiten können ohne effektive Nachschulungen nicht erkannt werden.

3. Unsere Seminare vermitteln im richtigen Maß notwendige Informationen und unterstützen den "wirtschaftlichen" und "richtigen" Einsatz der Branchensoftware:
Jedes Unternehmen ist individuell und arbeitet meist auch anderst. In den Seminaren werden verschiedene Wege zur Lösung aufgezeigt und dann der für Unternehmen passende Weg ausgewählt.

4. Wieviel "wirtschafliches" und "richtiges" Wissen kann ein Mitarbeiter einem neuen Kollegen zur Branchensoftwarenutzung vermitteln?
Hand aufs Herz, wenn man hier ehrlich ist, kennt man selbst meist nur ca. 10 % der Softwarefunktionen. Die EInarbeitung von Kollegen geschieht meistens unter Zeitdruck, daher zeigt man nur die Arbeitsprozesse, die man selbst nutzt. Wer keine aktuellen Nachschulungen besucht hat, vermittelt zudem "altes" Wissen. Dann bleiben beim neuen Kollegen maximal 3 Prozent hängen. Zum Arbeiten reicht das irgendwie. Zum "richtigen" und "wirtschaftlichem" Arbeiten wird es so nicht kommen.Statt dessen wird die Helpline häufiger kontaktiert und die monatlichen Zusatzkosten steigen.

5, Ohne umfassende Einschulungen und regelmässige Nachschulungen, verkommt die beste Branchensoftware zur einfachen "Schreibmaschine"!
Wir möchten nicht pauschalieren, aber häufig müssen wir mit Schrecken feststellen, dass besondern unsere langjährigen und besonders zufriedenen Anwender oftmals Ihre Branchenlösung vollig umständlich und uneffektiv einsetzen. Ein Blick in die Kundenhistorie zeigt warum. Seit 30 Jahren zufriedener Anwender, nach der Erst - Seminierung nie wieder Nachschulungen besucht and man arbeitet immer noch wie vor 30 Jahren. Weder "neue" noch "bessere" Programmfunktionen kennengelernt. Es ist zwar die neueste Programmversion installiert, Sie wird aber nicht genutzt.

Einige Begrifflichkeiten zu unseren Seminaren: 

  • Seminare, alles ist möglich, in Gruppen oder Einzeln. Vor Ort, in unserem Schulungscenter oder Online. 

    In der heutigen Zeit werden die meisten Seminare als Online-Seminar durchgeführt. Das erspart Zeit und Kosten für Anfahrt und Übernachtungen. Und wir arbeiten auf Ihrem System, mit Ihren realen Daten!
    Alternativ können die Seminare bei Ihnen vor Ort oder auch in unseren Schulungsräumen in Walldorf durchgeführt werden als halb- oder ganztägige Veranstaltung.

    Auch Online möglich!

  • Trainings:

    Zusätzlich zu den Standard Seminaren sind Trainings zu individuellen Themen möglich. Diese werden stundenweise berechnet. Der wesentliche Unterschied zu Seminar ist, dass hier der zu Trainierende die Themen vorgibt. 

  • Direkt bei der Bearbeitung weiterhelfen, über unsere Helpline. Wir arbeiten bei Ihnen quasi mit.

    Auch Online möglich:

  • Alle Seminare, Trainings oder Helplineleistungen können "Online" durchgeführt werden.

    Online bietet folgende Vorteile:
     
    - Keine Fahrtkosten
    - Keine Übernachtungskosten
    - Termine nach Ihren Wünschen
    - Innerhalb von 24h durchführbar
    - Abgestimmt auf Ihre Anforderung
    - Mehr Interaktion durch Einzelseminar
  • mmOrthosoft® unterstützt Sie durch die Bereitstellung von Seminarvideos:

    - Kostengünstig
    - Sofort und immer verfügbar
    - Übungsteile zum testen des erlernten Wissens
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
  • Teilnahmebestätigung/Zertifikat:

    Mit der Teilnahme an den Seminaren erfüllen Unternehmen wesentliche Forderungen des Qualitätsmanagements nach der ISO-Norm. Deshalb erhalten sie nach Abschluss des Trainings ein Zertifikat, dass zusammen mit den Trainingsunterlagen in den QM-Unterlagen verwahrt wird und so bei einem zukünftigen Audit wertvolle Dienste leistet.
  • Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Grundlagenseminare

  • Hier finden sie alle Informationen zu den Grundlagenseminaren.
  • Lernziele
    Der Systembetreuer ist der erste Ansprechpartner für uns als auch für die Mitarbeiter intern. Er kennt die Abläufe und Einsatzmöglichkeiten unserer Software vom Einzelplatz bis hin zum deutschlandweiten Firmennetzwerk mit Filialanbindung und UMTS Anbindung des Außendienstes und kann dem Kunden spezielle Lösungen bieten. Er ist in der Lage, die Software selbstständig zu installieren. Er kann die Mailbox sowie die Internetmailbox per VPN installieren und kennt die typischen Problemstellungen und deren Lösungen. Er kann unsere Software nach den Bedürfnissen der Firma einrichten und verwalten.

    Inhalte
    - Zusammenarbeit von michael martin GmbH & Co. KG und dem IT-Partner
    - Hardwarevoraussetzungen und Installationsanleitungen
    - Bedienung der Mailbox
    - Druckerinstallation in der Software
    - Datensicherungskonzepte
    - Werkzeuge in der Software
    - Benutzer und Zugriffsrechte
    - Technischer Support
    - Fernwartungslösungen
    - Systemeinstellungen

    Teilnehmer:                               
    Software-Ansprechpartner

    Empfohlene Vorkenntnisse:   
    Es werden grundlegende IT-Kenntnisse vorausgesetzt

    Gebühren pro Teilnehmer:     
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer:                                        
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis:          
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • mmOrthosoft® unterstützt den Bearbeiter durch die Verwendung von Tastenkürzel, die häufig die Bearbeitung rasant beschleunigen. In dem Seminar werden alle Tastenkürzel einmalig beispielhaft angewendet.

    EINFG
    Legt einen Datensatz neu an (Beispiel: Patientenverwaltung)
    ENTF
    Löscht den aktuellen Datensatz - aber stets mit Sicherheitsabfrage
    F1
    ruft die Hilfe/Handbuch auf
    STRG + F1
    ruft das Rückmeldungsanforderung auf
    ALT + F1
    ruft die Fragen & Antworten auf, sofort kann nach dem gewünschten Fragen gesucht werden.
    F2
    Füllt ein Datumsfeldern das aktuelle Tagesdatum
    F3
    Ruft die Suchfunktion auf (LUPE)
    F5
    ruft die Hauptdruckfunktion auf
    Strg + F5
    ruft die Druckschlange auf
    ALT +  F4
    Schließt jedes Windowsfenster und wenn alle geschlossen sind wird auch der Rechner heruntergefahren.
    F8
    ruft die wichtigste OPTION auf. Z.B bei Patienten: OPTION-INFO
    bei KV: OPTION-WARENWIRTSCHAFT
    STRG + F8
    ruft bei Adressen alle offenen Rechnungen auf.
    F11
    schaltet das Hauptmenü ein und aus
    F12
    schaltet das Zeitmodul ein und aus und die MitarbeiterübersichtSTRG + R
    Aufruf des Rechnungsordners
    STRG + P
    Aufruf des Patientenordners
    STRG + F4
    Beendet eine einzelne Maske
    STRG + F6
    ruft die Wiedervorlage aufO
    ALT + Buchstabe
    ruft eine Funktion im Hauptmenü auf z.B. ALT+A =Adressen
    ALT + SHIFT + Buchstabe
    ruft eine Bedienfunktion im Ordner auf z.B. ALT + SHFT + O =Option
    STRG + Bild runter
    gelangen Sie an das Ende der Auflistung
    STRG + Bild hoch
    gelangen Sie an den Anfang der Auflistung
    POS1
    geht nach links an den Anfang des Datensatzes
    ENDE
    geht nach rechts ans Ende des Datensatzes
    Links-Rechts Pfeiltaste
    innerhalb der Suchfenster können verschiedene Daten angezeigt werden
    Leertaste
    markiert gewünschte Daten zur Übernahme
    SHIFT + TAB
    voriges Eingabefeld
    STRG + W
    Beendet mit Sichern die Eingabe einer Maske
    ESC
    Abbruch bzw. Rücksprung ohne Sichern
    STRG + Y
    Löscht Inhalt von Feldern
    Funktionstaste F7
    - Ruft bei Dokumenten den Terminkalkender auf
    SHIFT + F7
    - Vergibt einen Termin
    STRG+ F7
    - Ruft bei Dokumenten die Wiedervorlage auf
    Funktionstaste F8
    - Ruft bei KV, LS die WaWi-Funktion auf
    - Ruft bei den Patienten die Option Info auf
    STRG+F8
    Ruft bei den Patienten die offenen Rechnungen des aktuellen Patienten auf
    Funktionstaste F9
    Kopiert  ganze Datensätze (Patienten, Material, Rehamittel, Belege)
    Kalender Funktionen (Kalendersymbol)
    F2
    schreibt das Tagesdatum in das Datumsfeld
    Kalenderzeichen
    öffnet einen Terminkalender
    links rechts Pfeile
    blättert Monat vor und zurück
    linke Maustaste auf Titelzeile
    Monate werden angezeigt und können ausgewählt werden
    HOT Keys Aufgaben und Terminkalender
    F7
    Aufruf Terminkalender
    SHIFT + F7 
    Vergibt einen Termin
    F6
    Aufruf Aufgabenverwaltung
    SHIFT F6
    Aufgaben/ Nachrichten Versenden (ACHTUNG: Nachrichten werden nicht dokumentiert!)
    ALT + F7
    Tagesübersicht ein/ausschalten
     
    WINDOWS-Tasten
    ALT + TAB
    Springt von einer zur anderen geöffneten Anwendung
    STRG + ALT + ENTF
    ruft den Task-Manager auf bei Windows

Grundmodulseminare

  • Hier finden sie alle Informationen zu den Grundmodulseminaren.
  • Lernziele
    In diesem Seminar werden die Adressdaten mit Erfassungsmöglichkeitenund Varianten intensiv gezeigt und geübt. Dieses Seminar legt den Grundstein für alle weiteren Seminare.

    Inhalte
    - Masken-Aufbau
    - Grundsätzliches Arbeiten (Neuanlegen, Ändern, Löschen)
    - Drucken
    - Intensive Adress-Stammdaten-Pflege
    - Termin- und Aufgabenverwaltung (Grundlagen)
    - Bearbeitung mit Tastatur und Maus
    - Notwendige Eingaben
    - Ausblick auf alle Programmteile

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die mit unserer Software arbeiten

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Es werden grundlegende Windows®-Kenntnisse vorausgesetzt.

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

  • Lernziele
    Dieses Seminar zeigt Ihnen, wie Sie die Artikel selbst anlegen,die Preise kalkulieren, Verknüpfungen zu den Verträgen herstellen und Artikel verwalten.

    Inhalte
    - Einlesen von Lieferantendaten
    - Anlegen von Materialartikel
    - Kopieren von Artikel
    - EAS-Artikel-Anlage
    - Ermittlung von Einkaufspreisen
    - Materialpreise manuell pflegen (Preisgruppen, Staffelpreise,
      Sonderpreise nach Kunden, Kundengruppen, Warengruppen,
      Ab- und Aufschläge)
    - Ausblick auf die Warenwirtschaft mit Bestandsführung
      (geschlossene Warenwirtschaft)

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die im Bereich Artikelverwaltung und Preispflege arbeiten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Vertragsassistent

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Das Seminar Belegwesen klärt alle grundsätzlichen Fragen rund um die Belege. Dieses Seminar legt den zweiten Grundstein für alle weiteren Seminare.

    Inhalte
    - Auftragsannahme
    - Rezept
    - Auftrag / Kostenvoranschlag
    - Lieferschein
    - Rechnungen
    - Bestellungen
    - Eingangsrechnungen

    Alle Belege werden neu angelegt, geändert, übertragen
    und abgerechnet. Die Inhalte dieses Seminars
    werden in den anderen Seminaren vorausgesetzt.
    Alle Teile des Seminars werden mit praktischen Beispielen
    erläutert.

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die mit unserer Software arbeiten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

Modulseminare

  • Hier finden Sie alle Informationen zu Modulseminaren.
  • Lernziele
    Der Vertragsassistent systematisiert und vereinfacht die Verwaltung der Verträge. Ziel ist es, die benötigten Pflichtdokumente und Ausführungsbestätigungen so hinterlegen zu können, dass auch Mitarbeiter ohne Spezialwissen korrekt abrechnen können.

    Inhalte
    - Bildung von Kundengruppen
    - Zuordnung von Kundengruppen an die Verträge
    - Ermittlung von Verkaufspreisen
    - Aktivieren des Vertragsassistenten
    - Pflichtdokumente anlegen und zuordnen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die im Bereich Vertragswesen und Preispflege arbeiten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Das Seminar zeigt Ihnen, wie die praktische Umsetzung des elektronischen Kostenvoranschlags erfolgt. Wie die Kommunikation zwischen den Kostenträgern und sonstigen Leistungserbringern verläuft und wie  die Zusammenstellung der zu übertragenen KVs erfolgt. Zum Schluss wird erklärt, wie die eKVs versendet und empfangen werden.

    Inhalte
    - Wie sieht das Sicherheitskonzept im Gesundheitswesenaus?
    - Welche Systemvoraussetzungen müssen erfülltwerden?
    - Wie funktioniert die Verschlüsselung?
    - Wie werden die KVs für die elektronische Übermittlung vorbereitet?
    - Wie werden die KVs versendet?
    - Wie werden die KVs empfangen?

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die eKVs erstellen und versenden möchten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Vertragsassistent

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Die mmOrthosoft® Ladenkasse kann sowohl als einfache Registrierkasse mit Journalfunktion als auch für die direkte Rezepterfassung bis hin zur Warenwirtschaft eingesetzt werden. Ziel des Seminars ist es, über die mmOrthosoft® Ladenkasse viele Verwaltungsabläufe direkt am „point of sale“ abzuwickeln und damit den nachträglich viel höheren Verwaltungsaufwand zu reduzieren.

    Inhalte
    -Einrichten der Ladenkassen Hardware
    -Bedienung der Ladenkasse im Tagesbetrieb
    -Durchführung des Tagesstarts, Tagesabschlusses und Sonderentnahmen
    -Erstellen von Auswertungen und Journalen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter im Bereich der Ladenkasse.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Die Bearbeitung und Abrechnung von Reha- und Hilfsmittel. Mit der Rehamittelverwaltung ist es möglich, eigene Rehamittel zu verwalten, Fremdlagerverwaltung durchzuführen und natürlich die komplette Geschichte eines jeden Rehamittels zu speichern und abzurufen. Die Rehamittelverwaltung ist direkt mit dem Materialstamm, den Adressenstämmen, den Dokumenten und der Statistik verbunden. Dies alles wird Ihnen in diesem Seminar vermittelt. Alle Prozesse und Abläufe werden anhand von praktischen Beispielen durchgespielt.

    Lerninhalte
    - Verwaltung von eigenen Hilfsmitteln per Dienstleistungspauschale
    - Verwaltung von Rehamittellager der Krankenkasse
    - Erstellung von den Krankenkassen geforderten Listen
    - Listen zur Erlösabgrenzung für die Buchhaltung
    - Erstellung von Anlagespiegel
    - Wartungsaufträge, Einlagerungsbestätigungen per Vorlagen
    - Erstellung und Bearbeitung von Wiedervorlagen zur zeitgerechten Abrechnung von DLP
    - Drucken von Auswertungen und Historie

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die im Bereich Rehamittel arbeiten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Die Schulung setzt sich zusammen aus Winword® oder Libreoffice Grundeinführung, Voreinstellungen und setzt den Schwerpunkt auf das praktische Arbeiten mit mmOrthosoft®. Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, die verschiedensten Dokumente zu erstellen.

    Inhalte
    - Grundlagen von Word® / Libreoffice
    - Notwendige System-Einstellungen
    - Selektionen in den Adressverwaltungen.
    - Erstellen von Serienbriefen und Etiketten aus den Adressverwaltungen
    - Belege aus den Dokumenten (z.B. Arbeitszettel aus dem Kostenvoranschlag)
    - Anlagen und Briefe und Formulare mit Word® / Libreoffice
    - Einbindung von Eigentumsvorbehaltserklärungen aus der Rehamittelverwaltung
    - Weitere Anwendungsmöglichkeiten aus dem Materialstamm und den Stammdaten
    - Hinterlegen von QM und MPG Formularen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die mit der Word® / Libreoffice-Schnittstelle arbeiten wollen.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Sie übergeben Ihrem Steuerberater oder Ihrer Buchhaltung am Monatsende alle Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen und Kassenjournale in Papierform? Ziel ist es, beide Seiten also Ihr Unternehmen und die Buchhaltung bzw. das Steuerbüro genau an diesem Punkt zu entlasten. Alle FIBU relevanten Daten werden elektronisch per Knopfdruck ausgegeben und direkt  einlesbar an die Finanzbuchhaltungs-Software übermittelt.

    Inhalte
    -Hinterlegen des Kontenrahmens laut Steuerberater in mmOrthosoft®
    -Vorkontieren aller Belege per Knopfdruck
    -Übertragen der Kontierpläne an die FIBU

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter im Bereich Abrechnung und oder Buchhaltung.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Das Seminar versetzt Sie in die Lage wiederkehrende Kalkulationen zu erfassen  und jeweils für einen neuen Vorgang zu verwenden. Der Ursprung liegt in der so genannten BPL-Kalkulation. Hier ist es notwendig zwischen fertigen und halbfertigen Materialien, Arbeitszeiten, BPL und Wie-Positionen zu unterscheiden. Dies alles leistet das Modul Kalkulation.

    Inhalte
    - Einrichten der Systemeinstellungen und Konstanten
    - Anlegen neuer Kalkulationen
    - Automatische Aktualisierung von Kalkulationen
    - Übernahmemöglichkeiten in Belege
    - Ausdruckmöglichkeiten von Kalkulationen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die mit den Kalkulationen arbeiten möchten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Vertragsassistent
    Artikelanlage

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

  • Lernziele
    Die MIP Orthopädie-Schnittstelle hat das Ziel, aus dem MIP Online Rehapool Daten direkt in die mmOrthosoft® Rehamittelverwaltung zu übernehmen. Umgekehrt werden Bewegungen welche in der mmOrthosoft® Rehamittelverwaltung eingetragen werden, per Knopfdruck auch im MIP Rehapool verbucht.Damit entfällt die zeitraubende Doppelerfassung von Rehamitteln in zwei Systemen.

    Inhalte
    -Einrichten der MIP Orthopädie-Schnittstelle
    -Direktabfrage und Datenübernahme aus dem KV
    -praktisches Arbeiten mit der MIP Orthopädie- Schnittstelle direkt aus der Rehamittelverwaltung

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die im Bereich Rehamittelverwaltung arbeiten und die Anfragen im MIP Rehapool durchführen

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Rehamittelverwaltung

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Zahlungseingänge können bequem über verschiedene Formate importiert werden. Das Seminar zeigt alle Möglichkeiten des Imports und den Umgang mit den Zahlungseingängen und den Absetzungen.

    Inhalte
    - Schnellerfassung von Zahlungseingängen
    - Schnellerfassung von Absetzungen
    - Automatischer Import von Absetzungen der Abrechnungszentren auf Basis des Datev Formats
    - Automatischer Import von Bank-Buchungslisten von nahezu jedem onlinebanking fähigem Konto
    - Minderzahlungen werden automatisch erkannt und direkt weiterbearbeitet.
    - Nachberechnungen an Kunden werden z.B. komplett automatisiert
    - Möglichkeit der statistischen Auswertung von Absetzungsgründen
    - Automatisches Erinnerungswesen bei Minderzahlungen, Abzügen und Anzahlungen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die Zahlungseingänge verbuchen und die Absetzungen bearbeiten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Zeigt die Möglichkeiten einer professionellen Tourenplanung in drei Schritten: Manuell, Mappoint und Abindungsmöglichkeit am Navigationssystem Tom-Tom Work. Mit dem Softwaremodul lässt sich eine Tour wesentlich detaillierter planen und während der Fahrt verändern. Es lassen sich deutliche Kosteneinsparungen dadurch erreichen.

    Inhalte
    - Verbesserte Planung von Tages- und Mehrtagestouren
    - Berechnung optimaler Liefer- und Abholzeiten
    - Transport- und Kosten-Controlling
    - Statistische Auswertungen
    - Anbindung an betriebliche Software, Kommunikation, Navigation und Ortung
    - Dokumentation der gefahrenen Touren
    - Automatisches Fahrtenbuch
    - Anbindung an TomTom Work

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die mit der Tourenplanung arbeiten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Das Kapital eines Unternehmens sind seine Kunden. Untersuchungen haben ergeben, dass Beschwerden, die für den Kunden sinnvoll abgewickelt wurden, den Kunden langfristig an ein Unternehmen bindet.

    Daher ist das Ziel eines Reklamations-, bzw. Beschwerdemanagements,
    die Kunden von der professionellen und umgehenden Umsetzung zu
    überzeugen. Der Reklamationsmanager unterstützt Sie hierbei.

    Inhalte
    - Einheitliche Erfassung von Fehlern und Reaktionen
    - Zuordnung der Kategorien zu Vorgängen
    - Nachverfolgung und Historie der einzelnen Reklamationen
    - Erfassung der Aufwendungen
    - Auswertungen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die den Reklamationsmanager im Betrieb einführen möchten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    In diesem Seminar wird Ihnen erklärt, wie Sie die Dauerversorgungen optimal abbilden und verwalten. Damit Sie von Anfang an den gesamten Umfang nutzen können, bieten wir speziell für diesen Themenbereich ein Seminar an.

    Inhalte
    - Dauerversorgung in klassischer Form und in der Fallpauschale
    - Automatische Wiedervorlagen generieren
    - Tourzuweisung aus den Angaben des Patientenstammes vorschlagen
    - Bei Folgeversorgungen Produktumstellungen bzw. Mengenänderungen    
      (Kürzungen) berücksichtigen
    - Ermittlung des Bestellbedarfs
    - Über das Tourkennzeichen sollen Eintragungen im Tourenplaner erfolgen
    - Auftrag als Komplett- oder Teillieferung
    - Bei Teillieferungen optional die Auftragsmenge (Monatsbedarf) und Restmenge ausdrucken
    - Aufgrund des Datenaustausches Erstellung einer Kostenträgerrechnung pro Monat.

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die mit der Dauerversorgung arbeiten wollen.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

  • Lernziele
    Abgerechnete Rezepte sind bares Geld. Die schnelle und korrekte Erfassung von Rezepten sollte daher ein Hauptanliegen jeder Firma sein.

    Inhalte
    - Schnellerfassung von Rezepten
    - Nachverfolgung
    - Überprüfung
    - Abrechnung
    - Auswertung

    Teilnehmer
    Alle Anwender die die Rezeptabrechnung intensiv
    nutzen möchten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Rechnungen korrekt erstellen, Zahlungen eingeben/ verbuchen und das Mahnwesen sind ganz wesentliche Bausteine jeder Firma. Mit diesem Seminar werden alle Aspekte intensiv durchleuchtet und geübt.

    Inhalte
    - Abwicklung erarbeiten
    - Systemeinstellung für Rechnungen erfassen
    - Systemeinstellungen für Mahnwesen erfassen
    - DTA-Einzug
    - Zahlungen eingeben / verbuchen
    - Import-Möglichkeiten von Zahlungen
    - Auswertungen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter welche Rechnungen erstellen und
    den Zahlungseingang verwalten und Mahnungen
    versenden möchten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Im Einkauf liegt der Gewinn! Um die Möglichkeiten des Einkaufs konsequent nutzen zu können, benötigen Sie Informationen. Wo können diese besser erfasst und ausgewertet werden als in Ihrer Software?

    Inhalte
    - Erfassung von Bestellungen mit und ohne Warenwirtschaft
    - Kommissionsbestellung erfassen
    - die Verbindung zu den Eingangsrechnungen
    - Zahlungen von E-Rechnungen
    - Verbindung mit DTA der Banken
    - Auswertungen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die den Bereich Einkauf in unserer Software abbilden möchten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Über die Zeit der Nutzung von mmOrthosoft® fallen massenhaft Zahlen, Daten und Fakten an. Ziel des Seminares ist es, diese Daten in Form von Statistiken und Auswertungen so darzustellen, dass diese bei zukünftigen Entscheidungsprozessen genutzt werden können.

    Inhalte
    -Welche Auswertungen gibt es?
    -Aus welchen Zahlen setzen sich die Auswertungen zusammen und wo kommen sie her?
    -Was sind die wichtigsten Statistiken für mein Unternehmen und wo finde ich sie?

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter im Bereich Geschäftsführung.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    In unserer Software integriert sind Terminkalender, Aufgabenverwaltungen und Wiedervorlagen. Das Ziel ist mmOrthosoft® effizient im Gesamtzusammenhang zu nutzen. Ein zusätzlicher Terminkalender, wie Outlook®, wird hiermit überflüssig. Falls die Nutzung gewünscht ist, können die Terminkalender aus unserer Software und Outlook® synchronisiert werden.

    Inhalte
    - Notwendige Systemeinstellungen
    - Aufgabenverwaltung und Terminkalender werden erläutert
    - Zusammenhänge zwischen den einzelnen Modulen werden erklärt
    - Wie wird das Patientenmemo richtig genutzt
    - Unterschied zwischen manuellen und automatischen Wiedervorlagen
    - Es werden Entscheidungshilfen für die Abwicklung gegeben.
    - Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, schnell eine komplette Übersicht über bestimmte
      Kunden oder Vorgänge zu erhalten.

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die mit Terminen, Aufgaben und Wiedervorlagen arbeiten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Mit der Personalzeiterfassung können die Arbeitszeiten, Urlaubs- und Krankheitstage erfasst und ausgewertet werden. Die Eingaben können zentral mit individuellen Pins oder dezentral am Arbeitsplatz erfolgen. Nach dem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage die Zeiterfassung für den Betrieb umzusetzen.

    Inhalte
    - Ermöglicht die Einführung flexibler und gleitender Arbeitszeiten
    - Kein Aufwand für manuelle Zeiterfassung mit Stundenzetteln oder Stempelkarten
    - Geringer Verwaltungsaufwand, da kein manuelles Ausrechnen mehr erforderlich ist
    - Geringer Pflegeaufwand, da redundante Daten für Personalkartei, Lohnabrechnung, Personaleinsatzplanung
      etc. nicht mehrfach geändert werden müssen
    - Es können jederzeit beliebige Auswertungen erfolgen, wie z.B. Anwesenheitsübersicht, Krankenstand,
      Urlaubslisten etc.
    - Die Mitarbeiter können sich jederzeit über ihre aktuelle Zeitkonten per Selbstauskunft informieren

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter welche die Zeiterfassung im Betrieb einführen möchten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Die Arbeitszeiterfassung erlaubt eine Arbeitsfortschrittskontrolle in den Belegen (z.B. von der Telefonzentrale sollen Aussagen zur Fertigstellung gemacht werden), ein Soll-Ist-Vergleich (wurden die Kalkulationen korrekt gemacht) oder einfacher nur eine Ist-Analyse von Tätigkeiten (welche Tätigkeiten benötigen die meiste Zeit). Festgelegte Arbeitsabläufe werden angelegt und mit den Belegen verbunden.

    Inhalte
    - Schnelle Aussagen über den Stand eines Auftrages
    - Einheitliche Vorgehensweisen
    - Verknüpfung mit den automatischen Meilensteinen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter welche die Prozessplanung im Betrieb nutzen möchten.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Steht ihr mit viel Zeit und Aufwand erstelltes QM Handbuch auch unbeachtet im Schrank? Ziel des Seminars ist, das Handbuch elektronisch in mmOrthosoft® zu integrieren und einzelne Prozesse mit dem Handbuch zu verlinken. Es werden die Versionsstände einzelner Handbuchseiten verwaltet
    und bei Veränderungen werden automatisch Meldungen an die Mitarbeiter generiert. Für die Rezertifizierung können direkt Änderungslisten und Benachrichtigungsnachweise erstellt werden.

    Inhalte
    -Einführung in das mmOrthosoft® QM System
    -Aufbau und Funktionsweise des mmOrthosoft® eQM Handbuchs
    -Übernahme Ihres Handbuchs in das mmOrthosoft® eQM
    -Prozesse in mmOrthosoft® mit dem Handbuch verknüpfen

    Teilnehmer
    QM Beauftragte.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    - Word/ LibreOffice
    - Excel

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

Themenseminare § 300 & §302

  • Hier finden Sie alle Informationen zu Themenseminaren $300 und §302.
  • Lernziele
    Die Abrechnung nach §300 war eines der großen und ehrgeizigen Ziele der Krankenkassen. Ziel war es eine einfachere, schnellere und damit kostengünstigere Bearbeitung aller Vorgänge zu ermöglichen. Die Verschlüsselungssoftware wird auf Ihrem System installiert und konfiguriert. Es wird das Zertifikat, welches für die Abrechnung benötigt wird beantragt und eingespielt. Zudem wird die Verknüpfung zu unserer Software hergestellt, so dass die Abrechnung am Ende problemlos durchgeführt werden kann.

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die die Abrechnung machen.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Vertragsassistent

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Das Lernziel dieses Seminars ist die Umsetzung der Abrechnung nach §300 im Unternehmen. Viele der Eingaben sind schon bei der Papier-Abrechnung bzw. auf den Kostenvoranschlägen notwendig.

    Inhalte
    - Vorstellung der Abrechnungsverfahren beim §300
    - Auswirkungen des §300 auf den Anwender
    - Voraussetzungen für die Abrechnung nach §300
    - Einrichten der Systemeinstellungen
    - Eingabe von notwendigen Stammdaten
    - Einlesen des Leistungserbringerschlüssels

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die die Abrechnung machen.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Vertragsassistent

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Die Abrechnung nach §302 war eines der großen und ehrgeizigen Ziele der Krankenkassen. Ziel war eine einfachere, schnellere und damit kostengünstigere Bearbeitung aller Vorgänge zu ermöglichen. Die Verschlüsselungssoftware wird auf Ihrem System installiert und konfiguriert. Es wird das Zertifikat, welches für die Abrechnung benötigt wird beantragt und eingespielt. Zudem wird die Verknüpfung zu unserer Software hergestellt, so dass die Abrechnung am Ende problemlos durchgeführt werden kann.

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die die Abrechnung machen.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Vertragsassistent

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Das Lernziel dieses Seminars ist die Umsetzung der Abrechnung nach §302 im Unternehmen. Viele der Eingaben sind aber schon bei der Papier-Abrechnung bzw. auf den Kostenvoranschlägen notwendig.

    Inhalte
    - Vorstellung der Abrechnungsverfahren beim §302
    - Auswirkungen des §302 auf den Anwender
    - Voraussetzungen für die Abrechnung nach §302
    - Einrichten der Systemeinstellungen
    - Eingabe von notwendigen Stammdaten
    - Einlesen des Leistungserbringerschlüssels

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die die Abrechnung machen.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Vertragsassistent

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

Themenseminar Warenwirtschaft

  • Hier finden Sie alle Informationen zu Themenseminare Warenwirtschaft.
  • Lernziele
    Jedesmal zum Jahresende stellt sich die Frage: Wie ging das wieder mit der Inventur? Alle Fragen, Abläufe und Vorarbeiten zur Inventur und zum Jahreswechsel werden in diesem Seminar behandelt. Die Teilnehmer werden in die Lage versetzt, die notwendigen
    Voreinstellungen im System durchzuführen. Es werden Entscheidungshilfen für die verschiedenen Erfassungsmöglichkeiten gegeben.

    Inhalte
    - Die verschiedenen Möglichkeiten der Inventurerfassung werden dargestellt
    - Erstellung und Bearbeitung einer Stichtagsinventur
    - Ablaufplan für jede Firma wird erarbeitet
    - Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, etwaigen Fehlern auf die Spur zu kommen und diese dann
      auch zu beheben.
    - Sonstige Einstellungen zum Jahreswechsel

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter welche Inventur und den Jahreswechsel sicher durchführen wollen.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Vertragsassistent
    Artikelanlage

    Gebühren pro Teilnehmer
    215,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 2 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.
  • Lernziele
    Warenwirtschaft ist ein so komplexes Gebiet, dass man es nicht mal so nebenbei durchführen kann.
    Es muss klar sein, dass die Einführung:
    - mit zusätzlicher Arbeit verbunden ist,
    - einen eindeutigen Arbeitsablauf voraussetzt und
    - eindeutige Verantwortliche für bestimme Tätigkeiten benötigt.

    Der wichtigste Teil der WaWi-Vorbereitung ist daher die Erarbeitung eines Arbeitsablaufkonzeptes, das auch die Urlaubszeiten nicht außer Acht lässt. Nicht alle Unternehmen arbeiten nach den gleichen Gegebenheiten, einige Dinge sollten aber immer funktionieren. Das Seminar soll Sie in die Lage versetzen, die Artikel warenwirtschaftsmäßig zu erfassen und zu verbuchen. Ziel ist es, die Warenbewegungen jederzeit im Überblick zu  haben und damit Lagerüberhänge (Bindung von Kapital) zu verhindern.

    Inhalte
    - Notwendige System-Einstellungen
    - Unterschiedliche Formen der Artikeleinlagerungen
    (Sammellager, Charge, Seriennummern)
    - Etikettierungsverfahren
    - Unterschiedliche Bestellverfahren
    - Ein- und Auslagerungsmöglichkeiten
    - Einbindung der Ladenkasse
    - Festlegen von Abläufen
    - Eingangsrechnungen

    Teilnehmer
    Alle Mitarbeiter die mit der Warenwirtschaft arbeiten wollen.

    Empfohlene Vorkenntnisse
    Adressdatenpflege
    Belegwesen
    Vertragsassistent
    Artikelanlage
    Wawi-Inventur

    Gebühren pro Teilnehmer
    365,- Euro zzgl. MwSt.

    Dauer
    max 3,5 Stunden

    Qualifikationsnachweis
    Nach Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.

Trainings

  • Die mmOrthosoft® Trainings basierten ursprünglich auf bereits absolvierte Seminarbereiche, die noch einmal aufgefrischt werden sollten. Dennoch kommt es oftmals zu kurzfristigen Fragen, die "schnell" geklärt werden müssen bzw. besser in einem vereinbarten Termin, die gezielten und individuelle Fragen, im Umgang mit mmOrthosoft® zu erläutern.

    Hierzu sollte am besten zuvor ein Termin mit einem Helpline-Mitarbeiter vereinbart werden. Zum Termin werden dann gemeinsam mit dem Kunden per Telefon und per TeamViewer auf dem Kundensystem und mit den Kundendaten alle Fragen und Einstellungen individuell geklärt und auch direkt gezeigt. 

    Der große Vorteil bei einem Online-Training ist, 

    a) es kann kurzfristig terminiert werden.
    b) Es gibt keine An- und Abfahrtskosten oder gar Übernachtungskosten
    c) Wir arbeiten auf dem System des Kunden und alle Einstellung sind somit sofort durchgeführt.
    d) schnell, unkompliziert, kurzfristig und Preisgünstig.

    Ein Training wird mit 99,00 € netto pro Stunde berechnet. Die Abrechnung erfolgt in 15 Minuten Einheiten und werden über die monatliche Dienstleistungsabrechnung in Rechnung gestellt. 

    Einzigste Voraussetzung für die Durchführung eines Trainings, ist eine personenbezogene ausgefüllte, von der Person und dem Geschäftsführer / Inhaber unterzeichnete und vorliegende Hot- & Helplineberechtigung gemäß EU-DSGVO. 

    Die Hot- & Helplineberechtigungen finden Sie in mmOrthosoft® unter "F1" oder im Menü "?" -> Anwenderbetreuung -> Sonstige Formulare -> "Auftrag Hot- und Helplineberechtigung ..."  
    Und in der F&A  Datenbank in mmOrhtosoft® oder immer aktuell im Internet https://funda.mmorthosoft.de/ unter mmO Info Systembetreuer Unterstützung -> Systembetr. Hot;-Helpline Berechtigung -> "Auftrag HOT-& HELPLINE Berechtigung ..."
Unsere Trainings

Die mmOrthosoft® Trainings basierten ursprünglich auf bereits absolvierte Seminarbereiche, die noch einmal aufgefrischt werden sollten. Dennoch kommt es oftmals zu kurzfristigen Fragen, die "schnell" geklärt werden müssen bzw. besser in einem vereinbarten Termin, die gezielten und individuelle Fragen, im Umgang mit mmOrthosoft® zu erläutern.

Hierzu sollte am besten zuvor ein Termin mit einem Helpline-Mitarbeiter vereinbart werden. Zum Termin werden dann gemeinsam mit dem Kunden per Telefon und per TeamViewer auf dem Kundensystem und mit den Kundendaten alle Fragen und Einstellungen individuell geklärt und auch direkt gezeigt. 

Der große Vorteil bei einem Online-Training ist, 

a) es kann kurzfristig terminiert werden.
b) Es gibt keine An- und Abfahrtskosten oder gar Übernachtungskosten
c) Wir arbeiten auf dem System des Kunden und alle Einstellung sind somit sofort durchgeführt.
d) schnell, unkompliziert, kurzfristig und Preisgünstig.

Ein Training wird mit 99,00 € netto pro Stunde berechnet. Die Abrechnung erfolgt in 15 Minuten Einheiten und werden über die monatliche Dienstleistungsabrechnung in Rechnung gestellt. 

Einzigste Voraussetzung für die Durchführung eines Trainings, ist eine personenbezogene ausgefüllte, von der Person und dem Geschäftsführer / Inhaber unterzeichnete und vorliegende Hot- & Helplineberechtigung gemäß EU-DSGVO. 

Die Hot- & Helplineberechtigungen finden Sie in mmOrthosoft® unter "F1" oder im Menü "?" -> Anwenderbetreuung -> Sonstige Formulare -> "Auftrag Hot- und Helplineberechtigung ..."  
Und in der F&A  Datenbank in mmOrhtosoft® oder immer aktuell im Internet https://funda.mmorthosoft.de/ unter mmO Info Systembetreuer Unterstützung -> Systembetr. Hot;-Helpline Berechtigung -> "Auftrag HOT-& HELPLINE Berechtigung ..."

Selbststudium

Egal wo und
egal wann!

Gruppen-Seminare

laut Seminarplan in Walldorf
oder beim Kunden.

Online-Seminare

Auf Ihrem Arbeitsplatz
mit Ihren Daten
keine Reise, keine Hotelkosten.

Online-Trainings

- Keine Fahrtkosten
- Keine Übernachtungskosten
- Termine nach Ihren Wünschen
- Kurzfristig plan- und durchführbar
- Abgestimmt auf Ihre Anforderung
- Mehr Interaktion durch Einzelseminar
- An Ihrem Arbeitsplatz
- Mit Ihren Daten

Gruppen-Seminare

Entwender in Schulungszentrum in Walldorf
oder direkt beim Kunden.


Online-Seminare

- Keine Fahrtkosten
- Keine Übernachtungskosten
- Termine nach Ihren Wünschen
- Kurzfristig plan- und durchführbar
- Abgestimmt auf Ihre Anforderung
- Mehr Interaktion durch Einzelseminar
- An Ihrem Arbeitsplatz
- Mit Ihren Daten

Erklärvideo

Screenshots

Häufige Fragen

Unser bestehendes Seminarkonzept haben wir seit 2000 sehr erfolgreich um die Variante ONLINE Seminare und ONLINE Trainings erweiteret. 99% aller Seminare und Trainings finden heute ONLINE statt.

Kostenlos Kontakt aufnehmen

zum Thema "Seminare"